Die TVBB Wettkämpfer

Jedes Jahr aufs Neue stellen sich unsere Mannschaften dem vereinsübergreifenden Wettkampf. Die Punktspiele (bei manchen auch als "Medenspiele" bekannt) beginnen immer am ersten Mai. Jede Mannschaft hat in der Regel vier bis sechs Spiele gegen Vereine aus Berlin und Umgebung. Alle Ansetzungen und Ergebnisse unseres Vereins aus der Saison 2013 sind einzusehen auf der Plattform des Tennisverbandes Berlin Brandenburg (TVBB).

Damen 40

MannschaftsführerIn: 
Kerstin Neubert
Telefon: 
auf Anfrage

Wir als Damen 40 Mannschaft haben eine gute und erfolgreiche Saison 2018 gespielt und freuen uns auf das kommende Jahr, auch dann wieder in der Verbandsliga.

Damen

MannschaftsführerIn: 
Johanna
Telefon: 
auf Anfrage

Herren 65

MannschaftsführerIn: 
Wolfgang Bürgin
Telefon: 
auf Anfrage

Herren 50

MannschaftsführerIn: 
Martin Beyerlein
Telefon: 
auf Anfrage

Herren 40

MannschaftsführerIn: 
Udo Kielmann
Telefon: 
0151 / 40240112

Herren 30

MannschaftsführerIn: 
Mauricio
Telefon: 
auf Anfrage

Herren

MannschaftsführerIn: 
Paul Niebur
Telefon: 
auf Anfrage

Junioren U10

MannschaftsführerIn: 
eDer Jugendwart

Unser jüngster Nachwuchs versucht sich im Midcout - wir sind gespannt.

Junioren U12

MannschaftsführerIn: 
Der Jugendwart

Ben übernimmt den Posten des Mannschaftsführers und führt eine starke Mannschaft in die Saison. Gespielt wird auf dem Großfeld mit dem Ball mit dem grünen Punkt (15% druckreduziert).

Junioren U14

MannschaftsführerIn: 
Der Jugendwart

Das Trainerteam hat wahre Kampfmaschinen ausgebildet. Die U14 sind eine eingeschweißte Truppe. Jeder Gegner muss sich schon warm anziehen!
Spaß beiseite - Wir freuen uns auf die neue Saison!

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger der diesjährigen Clubmeisterschaften.

Der TC Grün Gold Pankow verfügt ab sofort über DGSVO-konforme Datenschutzbestimmungen.

Okt
26

Leider neigt sich die Saison schon wieder dem Ende zu. Unsere Anlage muss winterfest gemacht werden.

Nov
08

Auch in diesem Jahr findet während der dunklen Jahreszeit wieder unserer Skat-Runde statt.